09.07.2014

US-Meisterschaft 2014

Matt Cogar verteidigt seinen Meister-Titel

US-Meisterschaft 2014: Matt Cogar verteidigt seinen Meister-Titel

Der neue und alte Meister der Stihl Timbersports Series in den USA heißt Matt Cogar. Rund 4.000 Zuschauer waren im Juni in Norfolk/Virgina dabei, als der 27-jährige Sportholzfäller aus West-Virginia sich erneut gegen seinen Cousin und mehrfachen US-Meister Arden Cogar jr. sowie den Sportholzfäller-Veteran Dave Jewitt durchsetzte. Besonders bei den Axtdizsiplinen spielte der WM-Zweite aus Stuttgart seine Stärke voll aus. Entsprechend groß war die Freude nach dem Sieg: „Es muss erst sacken, dass ich so gut abgeschnitten habe gegen diese großartigen Sportler! Du kannst dir keine besseren Gegner vorstellen. Ich wusste, dass ich heute meine A-Leistung abrufen und vor allem über die ganze Zeit halten musste. Und das ist mir zum Glück gelungen!"

Beide Cogars lieferten sich an der Spitze des achtköpfigen Sportlerfeldes während des ganzen Wettkampfs ein enges Rennen, doch seinen schlechten Start in den Wettkampf beim Springboard konnte Arden Cogar jr. nicht mehr ausgleichen. Matt Cogar hingegen erzielte in dieser Disziplin den Saison- ebenso wie seinen persönlichen Rekord.

Dem USA-Team, das am 14. November bei der WM in Innsbruck in der Olympiahalle um Gold kämpfen wird, gehören neben Matt Cogar und Arden Cogar jr. auch Dave Jewitt und Nathan Waterfield an.