26.02.2015

STIHL TIMBERSPORTS® SERIES

Robert Ebner feiert Comeback nach langer Verletzungspause

Robert Ebner feiert Comeback nach langer Verletzungspause

Source: STIHL TIMBERSPORTS® SERIES

Robert Ebner gehört zu den besten Sportholzfällern des Landes. Aufgrund einer komplizierten Verletzung musste der mehrfache deutsche Meister der STIHL TIMBERSPORTS® SERIES jedoch eine lange Zwangspause einlegen und verpasste die gesamte Wettkampfsaison 2014. Nun ist der 29-jährige wieder fit und greift in diesem Jahr erneut an. Sein Comeback feiert Ebner bei einer Show-Veranstaltung der STIHL TIMBERSPORTS® SERIES am 15. März in Dittelbrunn.

Im Jahr 2006 wurde der Forstwirtschaftsmeister bei einer Talentsichtung der STIHL TIMBERSPORTS® SERIES entdeckt. Seitdem ist Ebner fester Bestandteil der internationalen Wettkampfserie – und das überaus erfolgreich. Vier gewonnene deutsche Meisterschaften (2008, 2009, 2010 und 2012) und ein zweiter Platz bei der Weltmeisterschaft im Jahre 2010 sprechen eine deutliche Sprache. Insbesondere die Duelle mit dem amtierenden deutschen Meister Dirk Braun waren stets hochspannend. Kurz vor Beginn der Wettkampfsaison 2014 verletzte sich Ebner bei einem Arbeitsunfall, monatelang war ein Training mit Axt und Säge unmöglich. Jetzt steht das langersehnte Comeback an.

„Das letzte Jahr war nicht leicht und oft von Ungewissheit belastet. Ich habe in dieser Zeit gesehen, wie wichtig mir mein Sport ist und mich über die Anteilnahme und Unterstützung der Fans, der Offiziellen sowie der anderen Sportlern gefreut. Nun wieder angreifen zu können bedeutet mir viel und ich freue mich auf die Wettkämpfe! Wo ich aktuell stehe, kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen - das wird der direkte Vergleich zeigen", so Robert Ebner zu seinem Comeback.

Bisherige Erfolge | Robert Ebner:
2006: Sieger Nachwuchscup
2007: Deutscher Vize-Meister; 4. Platz bei der Europameisterschaft
2008: Deutscher Meister; 5. Platz bei der Weltmeisterschaft
2009: Deutscher Meister; 3. Platz bei der Weltmeisterschaft
2010: Deutscher Meister, Vize-Weltmeister
2011: Deutscher Vize-Meister
2012: Deutscher Meister
2013: Deutscher Vize-Meister

Termine der STIHL TIMBERSPORTS® SERIES 2015
14.05.2015: LIGNACup, (LIGNA, Messe Hannover)
30.08.2015: Deutsche Meisterschaft (Tag des Gartens, Koelnmesse)

Über die STIHL TIMBERSPORTS® SERIES
Die STIHL TIMBERSPORTS® SERIES ist eine internationale Wettkampfserie im Sportholzfällen. Ihre Wurzeln liegen in Kanada, den USA, Australien und Neuseeland. Um die Besten ihres Standes zu ermitteln, veranstalten die Waldarbeiter dort von jeher lokale Wettkämpfe im Holzfällen. Aus diesem Kräftemessen haben sich im Laufe der Zeit professionelle Veranstaltungen auf hohem sportlichen Niveau entwickelt. Seit 2001 ist die STIHL TIMBERSPORTS® SERIES auch in Deutschland zuhause. Bei den nationalen und internationalen Wettkämpfen der Königsklasse im Sportholzfällen treten die Athleten in drei Axt- und drei Sägedisziplinen gegeneinander an. Springboard, Underhand Chop und Standing Block Chop gehören zu den klassischen Axtwettbewerben; bei der Single Buck (Zugsäge), der Stihl Stock Saw (handelsübliche Motorsäge) und der Hot Saw (bis zu 80 PS starke, getunte Motorsäge) kämpfen die Sportler mit Sägen um Bestzeiten. Weitere Informationen finden sich auf der Website: