06.08.2014

Olympiastadt Innsbruck empfängt Sportholzfällerelite aus aller Welt

Olympiastadt Innsbruck empfängt Sportholzfällerelite aus aller Welt

Die Weltmeisterschaft der STIHL TIMBERSPORTS® Series kehrt nach Österreich zurück: In der Olympiahalle in Innsbruck findet im November das internationale Saisonfinale der Königsklasse im Sportholzfällen statt. Über 100 Athleten aus mehr als 20 Nationen gehen an den Start, um die Weltmeister 2014 zu bestimmen. Rund 10.000 Zuschauer werden an den zwei Turniertagen erwartet.

Die STIHL TIMBERSPORTS®-Weltmeisterschaft findet am 14. und 15. November in Österreich statt: Innsbruck, die Olympiastadt von 1964 und 1976, empfängt dann über 100 Sportler aus ganz Europa sowie Australien, Neuseeland, den USA und Kanada. Austragungsort des Saisonfinales der Königsklasse im Sportholzfällen ist die Olympiahalle in Innsbruck. Am ersten Wettkampftag treten die Nationalmannschaften aus mehr als 20 Ländern in der Team-Staffel gegeneinander an. Am zweiten WM-Tag streiten die besten zwölf internationalen Athleten in der Einzelwertung um Medaillen. Ihre Begeisterung fürs Sportholzfällen stellten die Österreicher bereits bei den STIHL TIMBERSPORTS®-Europa- und Weltmeisterschaften 2008 und 2010 unter Beweis. Günther Platter, Tiroler Landeshauptmann, glaubt, dass auch 2014 die Arena kochen wird: „Tirol hat schon oft bewiesen, dass es für sportliche Events aller Art bestens gerüstet und auch für internationale Großveranstaltungen ein hervorragendes Gastgeberland ist. Ich hoffe, dass die Athleten sowie die Besucher neben den kraftvollen Wettkämpfen auch unsere pulsierende und moderne Landeshauptstadt, die wunderbare Bergwelt und das gelebte Miteinander von Tradition und Moderne entdecken."

Sportholzfäller-WM soll Olympiahalle füllen
Bei der letztjährigen Weltmeisterschaft in Deutschland errang der Australier Brad DeLosa den Sieg vor den Sportlern aus den USA und Tschechien. Für die WM im eigenen Land hofft die österreichische Nationalmannschaft um Teamkapitän Armin Kugler in der Innsbrucker Olympiahalle vor rund 5.000 Zuschauern auf eine Platzierung unter den besten Zehn der Welt. Insgesamt werden 10.000 Fans aus der ganzen Welt erwartet; durch die Nähe des WM-Austragungsortes zu der Schweiz, Italien und Deutschland vor allem aber von dort. In Österreich spielt das Sportholzfällen auch beim Nachwuchs eine große Rolle: STIHL TIMBERSPORTS® wird hier bereits an einer Forstschule als Unterrichtsfach gelehrt. Bei der WM tritt der Nachwuchs in einem österreichischen und einem internationalen Rookie-Team im Mannschaftswettbewerb an.