18.09.2015

STIHL TIMBERSPORTS® Series

Fünf deutsche Athleten fahren zur WM der Sportholzfäller

Fünf deutsche Athleten fahren zur WM der Sportholzfäller

Der WM-Teilnehmer und Deutsche Meister Dirk Braun.

Source: STIHL TIMBERSPORTS® Series

In diesem Jahr messen sich die besten Sportholzfäller aus aller Welt im polnischen Posen: Bei der Weltmeisterschaft der STIHL TIMBERSPORTS® Series treten am 13. und 14. November über 100 Sportler aus mehr als 20 Nationen, darunter die Topstars der Szene aus Australien, Kanada und den USA, gegeneinander an. Der amtierende Deutsche Meister Dirk Braun erhofft sich im Einzelwettkampf Chancen auf einen Podiumsplatz. Im Mannschaftswettbewerb startet das deutsche Nationalteam mit fünf Sportlern aus dem gesamten Bundesgebiet.

Neben Braun (Winterberg, NRW) bilden in diesem Jahr Danny Mahr (Sinntal/Oberzell, Hessen), Peter Bauer (Schmidmühlen, Bayern) und Steffen Graf (Leutershausen, Bayern) die deutsche Nationalmannschaft. Als Ersatzmann wird der Kölner Sportstudent Leonard Schäfer mit dabei sein, der bei seinem ersten Nachwuchswettkampf, dem Rookie-Cup 2015, gleich den Sprung auf das Treppchen schaffte. Als amtierender Deutscher Meister tritt der Winterberger Dirk Braun am 14. November beim Einzelwettbewerb an. Er kämpft hier mit den nationalen Meistern aus zwölf Ländern um den WM-Titel. Dass Braun dabei gegen die internationale Konkurrenz gute Chancen hat, zeigte er im vergangenen Jahr bei der WM in Innsbruck: Hier belegte er den vierten Platz und verpasste den Sprung auf das Treppchen nur knapp.

Timing und Teamgeist bei Mannschafts-WM entscheidend
Beim Mannschaftswettbewerb werden im K.O.-System vier Disziplinen in einer Staffel direkt hintereinander ausgetragen, wobei je ein Athlet eine Disziplin übernimmt. Neben Kraft und Präzision kommt es hier auf perfektes Timing und einen starken Teamgeist an. Steffen Graf startet in Polen an der STIHL Stock Saw, der handelsüblichen Motorsäge, gefolgt vom Deutschen Vize-Meister Danny Mahr bei der Axtdisziplin Underhand Chop. Dann übernimmt der amtierende Deutsche Meister Dirk Braun an der zwei Meter langen Zugsäge Single Buck, an der er den Europarekord hält. Peter Bauer schließt jeden Durchgang der Deutschen mit der Axtdisziplin Standing Block Chop ab, bei der das Fällen eines Baumes imitiert wird.

Tickets für die Weltmeisterschaft der STIHL TIMBERSPORTS® Series gibt es im Internet unter www.eventim.pl, Austragungsort ist das Messegelände in Posen. Ein Ticket zur Team-WM am Freitag und zum Einzelwettkampf am Samstag kostet für Erwachsene je ca. 7,00 EUR (für Kinder, Schüler und Studenten ca. 3,60 EUR). Ein Ticket für beide Wettkampftage kostet für Erwachsene ca. 12,00 EUR (ermäßigt ca. 6,00 EUR).
100

Der WM-Teilnehmer und Deutsche Meister Dirk Braun.

Download (JPG, 991.84 KB)
100

Der WM-Teilnehmer und Deutsche Vize-Meister Danny Mahr.

Download (JPG, 902.43 KB)
100

Die Weltmeisterschaft 2014 fand im österreichischen Innsbruck statt und sorgte für große Begeisterung.

Download (JPG, 848.29 KB)