24.05.2011

Elite der deutschen Sportholzfäller trifft in Hannover aufeinander

LIGNACup der STIHL® TIMBERSPORTS® SERIES

Die STIHL® TIMBERSPORTS® SERIES geht mit einem Klassiker in die nächste Runde. Beim „LIGNACup" treffen die deutschen Top-Sportholzfäller auf dem Messegelände in Hannover aufeinander. Am 2. Juni 2011 ab 12.00 Uhr heißt es hier „Hands on the Wood!". Für die Athleten geht es um wichtige Punkte auf dem Weg zum Titel des Deutschen Meisters.

Der „LIGNACup" zählt in Deutschland bereits zu den Traditionsveranstaltungen der STIHL® TIMBERSPORTS® SERIES. Schon 2007 und 2009 war die Königsklasse im Sportholzfällen auf der LIGNA in Hannover zu Gast und auch in diesem Jahr erwartet die Zuschauer wieder ein packender Wettstreit. Mehr als 20 der besten deutschen Athleten messen sich auf der internationalen Leitmesse für Forst und Holz im Kampf um wichtige Punkte für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.

Starkes Wettkampffeld

Die Liste der Teilnehmer ist hochkarätig besetzt. Mit dabei sind unter anderem der Vizeweltmeister und amtierende Deutsche Meister Robert Ebner sowie Dirk Braun, amtierender Europameister und mehrfacher Deutscher Meister. Doch auch der starke Nachwuchs kommt mit großem Ehrgeiz zum Wettkampf und strebt nach einem Sprung aufs Siegertreppchen. Die „Rookies" konnten in diesem Jahr bereits beachtliche Ergebnisse erzielen und werden versuchen an diese Erfolge anzuknüpfen.

Die in diesem Jahr erfolgreich gestartete deutsche Damenserie wird beim „LIGNACup" fortgesetzt. Mit Svenja Bauer, Siegerin des kürzlich ausgetragenen „Heizomat-Cups", und Nina Pokoyski treten zwei der stärksten deutschen Damen in Hannover an.

Packende Disziplinen

In der Königsklasse im Sportholzfällen messen sich die Herren in sechs, die Damen in drei Disziplinen. Diese gehen auf die traditionelle Waldarbeit zurück und simulieren das Fällen oder Zerteilen ganzer Bäume mit Äxten, Hand- und Motorsägen. Hier zählt nicht nur die nötige Kraft und Ausdauer, sondern vor allem auch die richtige Technik. Als spektakuläres Highlight kommt die „Hot Saw" zum Einsatz. Die auf über 60 PS getunte und bis zu 27 kg schwere „heiße Säge" wird nur von absoluten Profis beherrscht.

Die STIHL® TIMBERSPORTS® SERIES ist während der gesamten Messedauer vom 30. Mai bis 3. Juni 2011 auf der LIGNA zu Gast. Neben dem Wettkampf am Donnerstag um 12.00 Uhr demonstrieren Robert Ebner und Dirk Braun an allen anderen Tagen auf regelmäßigen Show-Veranstaltungen ihr ganzes Können an Axt und Säge. Interessierte Besucher können hier auch ihr eigenes Talent an der zwei Meter langen Einmannzugsäge „Single Buck" unter Beweis stellen.

Vergünstigter Eintritt

Besucher und Fans der STIHL® TIMBERSPORTS® SERIES erhalten am Wettkampftag vergünstigten Eintritt zur Messe: unter www.stihl-timbersports.de/lignacup-news.aspx einfach den Coupon ausdrucken und beim Besuch an der Kasse vorzeigen.