09.02.2015

STIHL TIMBERSPORTS® SERIES 2015

Deutschlands beste Sportholzfäller starten in die Saisonvorbereitung

Deutschlands beste Sportholzfäller starten in die Saisonvorbereitung

Die neue Saison der STIHL TIMBERSPORTS® SERIES wirft ihre Schatten voraus. Die Winterpause ist vorbei und für die besten deutschen Sportholzfäller beginnt nun eine intensive Vorbereitungszeit. Ausdauer-, Kraft- und Techniktraining stehen auf dem Plan der Athleten, um bei den beiden entscheidenden Ausscheidungswettkämpfen auf den Punkt fit zu sein. Ihren Saisonauftakt feiert die Königsklasse im Sportholzfällen mit dem LIGNACup am 14.05.2015 in Hannover.

Getreu dem Motto „Kraft gewinnt, Präzision entscheidet", zählt bei der STIHL TIMBERSPORTS® SERIES nicht nur die nötige Kraft und Ausdauer, sondern vor allem auch die richtige Technik. Um die eigene Leistung regelmäßig überprüfen und verbessern zu können, finden für die Sportler mehrmals im Jahr gemeinsame Trainingscamps am offiziellen Trainingsstützpunkt der Wettkampfserie in Mellrichstadt statt. Unter professioneller Anleitung internationaler Trainer und besten Bedingungen werden die Athleten individuell gefördert und auf die bevorstehenden Wettkämpfe gezielt vorbereitet. Das erste Trainingscamp der nationalen Topsportler findet vor Saisonbeginn am 18. und 19. April 2015 statt.

Auch für den Drittplatzierten der Deutschen Meisterschaft 2014 geht es nun in die Vorbereitungsphase. Der 34-jährige Peter Bauer, im normalen Leben Zimmermeister, startet die Saisonvorbereitung. „Zwischen den Jahren habe ich Axt und Säge zur Seite gelegt, nun geht es endlich wieder richtig los. Seit kurzem befinde ich mich im Aufbautraining, die Trainingsintensität wird nun kontinuierlich erhöht. Als persönliches Ziel habe ich mir gesetzt, meine Leistungen aus der Vorsaison noch einmal zu toppen. Von der Teilnahme am Trainingscamp erhoffe ich mir, diesem Ziel ein entscheidendes Stück näherzukommen".

Der Einstieg in die Königsklasse im Sportholzfällen ist im Übrigen für jeden möglich. Bei einem Probetraining können Interessierte am Stützpunkt in Mellrichstadt ihr eigenes Talent an Axt und Säge testen.

Probetrainings-Termine im Überblick:
Samstag, 14. März 2015 (Anmeldeschluss: 27. Februar 2015)
Samstag, 25. April 2015 (ausgebucht)
Samstag, 13. Juni 2015 (Anmeldeschluss: 29. Mai 2015)

Weitere Informationen und Anmeldung für ein Probetraining unter:
http://www.stihl-timbersports.de/probetraining-fuer-einsteiger.aspx

Bilder frei für Pressezwecke mit der Nennung „Bild: STIHL® TIMBERSPORTS® SERIES". Unter presse@stihl-timbersports.de kann weiteres Bildmaterial angefordert werden. Unter www.stihl-timbersports.de gibt es weitere Informationen.

Über die STIHL TIMBERSPORTS® SERIES
Die STIHL TIMBERSPORTS® SERIES ist eine internationale Wettkampfserie im Sportholzfällen. Ihre Wurzeln liegen in Kanada, den USA, Australien und Neuseeland. Um die Besten ihres Standes zu ermitteln, veranstalten die Waldarbeiter dort von jeher lokale Wettkämpfe im Holzfällen. Aus diesem Kräftemessen haben sich im Laufe der Zeit professionelle Veranstaltungen auf hohem sportlichen Niveau entwickelt. Seit 2001 ist die STIHL TIMBERSPORTS® SERIES auch in Deutschland zuhause. Bei den nationalen und internationalen Wettkämpfen der Königsklasse im Sportholzfällen treten die Athleten in drei Axt- und drei Sägedisziplinen gegeneinander an. Springboard, Underhand Chop und Standing Block Chop gehören zu den klassischen Axtwettbewerben; bei der Single Buck (Zugsäge), der Stihl Stock Saw (handelsübliche Motorsäge) und der Hot Saw (bis zu 80 PS starke, getunte Motorsäge) kämpfen die Sportler mit Sägen um Bestzeiten. Weitere Informationen finden sich auf der Website: www.stihl-timbersports.de

STIHL TIMBERSPORTS® ist eine eingetragene Marke der ANDREAS STIHL AG & Co. KG. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.stihl-timbersports.de/marke.