22.05.2015

STIHL TIMBERSPORTS® Series

Deutsche Top-Athletinnen setzen beim LIGNACup 2015 Bestmarken

Deutsche Top-Athletinnen setzen beim LIGNACup 2015 Bestmarken

Svenja Bauer und Nina Pokoyski beim LIGNACup in Hannover

Source: STIHL TIMBERSPORTS® Series

Die deutschen Top-Athletinnen der STIHL TIMBERSPORTS® Series, Svenja Bauer und Nina Pokoyski, zeigten beim diesjährigen LIGNACup in Hannover Bestleistungen. Im Vergleich zum VR Bank Cup, dem letzten offiziellen Aufeinandertreffen der Sportlerinnen bei einem Wettkampf im Juli 2014, konnten beide ihre damals erreichten Zeiten in den drei zu absolvierenden Disziplinen zum Teil deutlich verbessern. Svenja Bauer steigerte sich so zum Beispiel beim Underhand Chop um beinahe 14 Sekunden und zerteilte den Baumstamm in 46.52 Sekunden, Nina Pokoyski verbesserte sich sogar um mehr als eine halbe Minute auf 1:32.02. Und auch bei den anderen beiden Disziplinen, der STIHL Stock Saw und der Single Buck, zeigten beide, dass sich ein intensives Training und eine professionelle Vorbereitung mehr als bemerkbar machen. Am Ende entschied Svenja Bauer den Zweikampf mit Nina Pokoyski für sich und gewann den Damenwettkampf beim LIGNACup 2015.

Die Faszination am Sportholzfällen packte beide Athletinnen bei einem offiziellen Probetraining der STIHL TIMBERSPORTS® Series, bei dem Männer und Frauen den Sport kennenlernen und ausprobieren können. Am 11. Juli 2015 findet auf dem Trainingsstützpunkt in Mellrichstadt in der Rhön erstmalig auch ein exklusives Frauen-Probetraining statt, bei dem jede Interessierte das eigene Talent an den unterschiedlichen Axt- und Sägedisziplinen testen kann.

Weitere Informationen finden Sie hier.